Start Verein Leistungsprofil
22.09.2017
Leistungsprofil

Die Gesellschaft für Instandhaltung e.V. (GFIN) ist der Zusammenschluss von Instandhaltern bzw. von mit Instandhaltungsaufgaben betrauten Fach- und Führungskräften aus Wissenschaft, Forschung und Industrie zu einem branchenunabhängigen und branchenübergreifenden Fachverband.

Branchenunabhängig heißt: Die Gesellschaft für Instandhaltung e.V.·vertritt nicht instandhaltungsspezifische Interessen einer Branche (z.B. der·Bauindustrie oder des Maschinenbaues), sondern sucht - unabhängig von branchenspezifischen Eigenheiten - das Allgemeingültige und·Verbindende in der Instandhaltung.

Branchenübergreifend heißt: Gerade der "Blick über den Zaun" - über Branchengrenzen hinweg - macht gemeinsames Finden und den Austausch mannigfaltiger Erfahrungen erst möglich und nutzbringend.

Die auf diese Weise erworbene Fachkompetenz versetzt die Gesellschaft für Instandhaltung e.V.·in die Lage, die gemeinsamen und verbindenden Interessen aller Instandhalter der Bundesrepublik Deutschland gegenüber branchengebundenen Interessenvertretungen, Körperschaften und Organen des öffentlichen Lebens national wie auch international sachgerecht zu vertreten.

Die GFIN ist Mitglied in der Vereinigung europäischer Instandhaltungsorganisationen (EFNMS).

Durch unterschiedlichste Aktivitäten wie u.a.

  • Workshops und Seminare,
  • Durchführung jährlicher Instandhaltungstage,
  • Teilnahme·von Ausstellungen·und Messen,
  • Beiträge in Fachzeitschriften,
  • Service im Internetportal,
  • Arbeitskreise und Projekte,
  • Kooperationen mit Vereinen, Verbänden und·Institutionen und
  • Mitwirkung an Normen· und·technischen Regelwerke

vermittelt die GFIN theoretische und praktische Instandhaltungskenntnisse, fördert Wissenschaft und Technik, unterstützt die Aus- und Weiterbildung und erhöht·insbesondere das Instandhaltungsbewusstsein in den Unternehmen und der Öffentlichkeit.

Mitglieder der GFIN können die unterschiedlichsten Leistungen für Mitglieder in Anspruch nehmen, sie können sich·mit ihren Erfahrungen aktiv·an den verschiedenen Aktivitäten und Lösungsfindungen zum Thema Instandhaltung beteiligen.

Die Instandhaltung von technischen·Objekten ist äußerst vielschichtig. Sie erfordert grundsätzlich, ausgehend von der Prozess- bzw. Produktspezifik, den betrieblichen und regionalen·Rahmenbedingungen und den Erfordernissen der Arbeits- und Betriebssicherheit·sowie des Umweltschutzes, maßgeschneiderte Lösungen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. November 2010 um 18:59 Uhr
 
Neueste Nachrichten
Anmeldung
Um in den Mitgliederbereich zu gelangen, melden Sie sich bitte mit den übermittelten Zugangsdaten an.